Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

The Sadness
»Ku bei« TWN 2021 • 99 Min. • frei ab 18 (keine Jugendfreigabe) • mandarin O.m.U.
Regie: Rob Jabbaz
Buch: Rob Jabbaz
mit: Regina Lei (Kat), Berant Zhu (Jim),Yin-Ru Chen, Ralf Yen-Hsiang Chiu, Wei-Hua Lan, Emmerson Tsai, Tzu-Chiang Wang (Businessman)
Kamera / Bildgestaltung: Jie-Li Bai
Schnitt / Montage: Rob Jabbaz
Musik: Tzechar

TheSadness01

Die junge Kat ist mit der U-Bahn unterwegs zur Arbeit, der ältere Herr rechts hatte versucht sie in ein Gespräch zu verwickeln …
daraufhin hat sie ihren Platz einem korpulenten Teenager angeboten …


Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. Der perfekte Zeitpunkt für das bislang eher ungefährliche Alvin-Virus, zu mutieren und als unaufhaltsame Seuche im ganzen Land zu wüten. Wer infiziert wird, fühlt sich dazu gezwungen, die grausamsten Dinge zu tun: Mord, Folter und Verstümmelung sind dabei erst der Anfang. Ein junges Paar wird bis an die Grenzen seiner Kräfte getrieben, als es inmitten des Chaos versucht, einander wiederzufinden. Wahnsinn und Gewalt beherrschen die Straßen – die Zeit von Zivilisation und Ordnung ist vorbei.
Mit dem internationalen Festivalerfolg THE SADNESS, der seine Deutschlandpremiere auf dem Fantasy Filmfest 2021 feierte, präsentiert capelight pictures den zweifelsohne kontroversesten Horrorfilm des Jahres!

TheSadness02

nachdem Jim in seinem Frühstückscafé angegriffen wurde, und er daraufhin zuhause von seinem netten Nachbarn mit der Heckenschere zwei Finger abgetrennt bekommt, macht er sich mit dem Moped auf, Kat zu finden …
Regisseur und Drehbuchautor Rob Jabbaz denkt das Scheitern einer Pandemiebzkämpfung als ultrabrutalen Zombiefilm weiter und liefert ein Stück Extremkino, das jede Schmerzgrenze hinter sich lässt. Nach erfolgreichen Screenings beim Locarno Film Festival, dem Fantasia International Film Festival in Montreal und dem Londoner FrightFest kommt die beklemmend-verstörende Horrorvision nun ungekürzt in die deutschen Kinos. THE SADNESS ist modernes Genrekino aus Taiwan. Ein unbarmherziger Angriff auf die Sinne – kompromisslos, fordernd und intensiv.

TheSadness03

In der U-Bahn ist derweil ein infizierter junger Mann zugestiegen, der mit dem Messer ein blutiges Massaker anrichtet …

TheSadness04

TheSadness05

TheSadness06

TheSadness07

Dieser Film läuft im Xenon im Februar 2022

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.