Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Sauvage
FRA 2018 • 99 Min. • frei ab 16 • franz. O.m.U.
Regie: Camille Vidal-Nasquet
Buch: Camille Vidal-Nasquet
mit: Félix Maritaud (s.a. »Messer im Herz« und »Jonas« und »120 BPM«), Eric Bernard, Nicolas Dibla, Phillippe Ohrel, Pavle Dragas, Mehdi Boudina, Lionel Riou
Kamera / Bildgestaltung: Jacques Girault
Schnitt / Montage: Elif Uluengin
Musik: Romain Trouillet

Sauvage01

Léo ist 22, lebt in Straßburg und verkauft seinen Körper. Nachts lässt er sich durch die Stadt treiben, tagsüber schläft er irgendwo für ein paar Stunden. Wenn es Ärger mit Freiern gibt, hilft ihm sein bester Freund Ahd. Aber der Partner, nach dem Léo sich sehnt, der Mann, in dessen Armen er einschlafen darf, kann Ahd nicht für ihn sein. Léos rastlose Suche geht immer weiter. Sein Herz schlägt wild dabei ...

Sauvage02

Sauvage03

Sauvage04

Sauvage05

Sauvage06

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.