Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Helmut Newton - The Bad And The Beautiful
D 2020 • 93 Min. • frei ab 12 • MPAA: not rated • dt./engl.O.m.U.
Regie: Gero von Boehm
Buch: Gero von Boehm
mit: Helmut Newton, Isabella Rosselini, Charlotte Rampling, Anna Wintour, Grace Jones (s.a. »Bloodlight And Bami« (2017), Nadja Auermann, Claudia Schiffer, Marianne Faithful, Catherine Deneuve (s.a. »Das Schmuckstück« (2010) und »8 Frauen«(2002) und »Dancer In The Dark« (2000) und »Begierde« (1982)), Hanna Schygulla (s.a. »Fassbinder« (2015) und »Auf der anderen Seite« (2007) und »Fontane Effi Briest« (1974) und »Die bitteren Tränen der Petra von Kant« (1971) und »Baal« (1969)), sowie June Newton
Kamera / Bildgestaltung: Pierre Nativel, Sven Jakob-Engelmann, Marcus Winterbauer, Alexander Hein
Schnitt / Montage: Tom Weichenhain
Musik: -

HelmutNewton01

Er war einer der Großmeister der Fotografie. Helmut Newton - elegant, verspielt, erfinderisch, provokativ, inspirierend - und inspiriert durch scharfe Beobachtungen und tiefe Kindheitswurzeln im Berlin der Goldenen Zwanziger. Berlin war seine Stadt - und er war Berlin. Aber er war auch ein Kosmopolit. Anlässlich des 100. Geburtstags von Helmut Newton im Jahr 2020 erzählt Gero von Boehms Dokumentarfilm nicht nur die berührende Lebensgeschichte des in Berlin geborenen - und dort begrabenen - jüdischen Fotografen, der 1938 vor den Nationalsozialisten über Triest und Singapur nach Australien floh, sondern er wirft dabei einen besonderen Blick auf sein nicht unumstrittenes Oeuvre. In Australien lernte Newton seine spätere Ehefrau June kennen und fotografierte ab den 1950ern Jahren für verschiedene internationale Ausgaben der „Modebibel“ Vogue.

Im Film kommen außer dem einzigartigen Frauen-Porträtisten Helmut Newton ausschließlich Frauen zu Wort: Marianne Faithfull, Claudia Schiffer, Charlotte Rampling, Grace Jones, Nadja Auermann, Isabella Rossellini, Anna Wintour, Hanna Schygulla und seine Ehefrau June Newton, aber auch die amerikanische Intellektuelle Susan Sontag als Newton-Kritikerin. …

HelmutNewton02

Dabei zeigt der Film den Großmeister der Fotografie sowohl bei der Arbeit als auch in privaten Situationen. Zu sehen sind Film- und Tondokumente, die zu Lebzeiten Helmut Newtons entstanden. Für den Dokumentarfilm hat Gero von Boehm uneingeschränkten und exklusiven Zugang zum Archiv der Helmut Newton-Stiftung erhalten …

HelmutNewton03

Claudia Schiffer …

HelmutNewton04

HelmutNewton05

mit Isabella Rossellini …

Dieser Film lief im Xenon im Juli 2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.